Emi Uehlinger-Takahashi

 

Die Violinistin Dr. Emi Uehlinger-Takahashi, geboren in Hong Kong, wurde u.a. an der Eastman School of Music und der Columbia University in New York ausgebildet. Als Austauschstudentin war sie 2000/01 an der Musikhochschule in Freiburg.

 

Sie hat viele internationale Stipendien und Auszeichnungen gewonnen, zuletzt war sie Finalistin beim Internationalen Tibor Varga Wettbewerb und beim ARD Musikwettbewerb in München. Sie war Studentin u.a. von Rainer Kussmaul und hat Meisterklassen von Isaac Stern, Igor Oistrach, Ida Haendel, Ana Chumanchenko, Viktoria Mullova und William Preucil besucht.

 

Emi Uehlinger-Takahashi hatte zahlreiche Soloauftritte mit namhaften Orchestern und konzertierte u.a. in der St. Thomas Church in New York City, der Carnegie Hall und der Kilbourn Hall in Rochester, New York.

 

Sie lebt heute mit ihrer Familie in Basel.

 

Unsere künstlerische Leiterin wird sich nach den Sommerkozerten im Juli 2020 neuen Herausforderungen stellen. Das Orchester sucht daher ab Mitte des Jahres eine/n neue/n Dirigentin/Dirigenten oder auch eine Violinistin/Violinisten, die/der das Orchester von der Position der/s Konzertmeisterin/s führt.

Haben Sie Interessse? Dann schreiben Sie an:   kontakt@bach-collegium-freiburg.de